Ξ Quid Sit Futurum Cras, Fuge Quaerere Ξ

Filmkritiken, Filmbesprechungen, Film-News, Film-Archiv, Filmliste, Musik, Computerspiele, Artikel, Kritiken, Rezensionen, Meinungen


„Die Zukunft selbst lässt sich kaum beeinflussen. Beeinflussen kann aber der Einzelne, indem er wiederum andere Einzelne beeinflusst. Und diese Einzelnen können selbst über die Zukunft entscheiden, ihre eigenen Geschichten schreiben.“

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Und damit herzlich willkommen in der Welt des Power Metals. Nicht nur, aber wohl hauptsächlich. Im allgemeinen gilt: dieser Blog widmet sich der Suche nach möglichst epischen Inhalten.

Die hier gemeinte Definition des epischen sollte dabei aber keinesfalls mit Begriffen wie laut, teuer oder besonders effektvoll gleichgesetzt werden. Vielmehr soll es darum gehen, warhaftig erhabene Werke zu entdecken – und sie umfangreich vorzustellen. Im besten Fall trifft es hie und da mal einen wertvollen Film, eine zeitlose CD – oder aber gleich ein ganzes Franchise.

Wie etwa jenes, welches mit viel SEELE und GEHIRN genau den richtigen NERV getroffen hat – auch wenn CASPAR, MELCHIOR und BALTHASAR die heiß erwartete Fortsetzung des Franchise noch nicht freigegeben haben. Anders gesagt: dass das Thema EVANGELION hier des öfteren mal auftauchen wird, ist in Anbetracht der immensen Qualität des ursprünglichen Animes und der entsprechenden Filme kein großes WUNDER.

Rückmeldungen jedweder Art werden übrigens immer gerne angenommen, die Kommentar-Felder gibt es schließlich nicht umsonst. Wer den persönlichen Kontakt sucht kann aber auch eine E-Mail an oliverdsw-blog@yahoo.de senden. Das gilt auch für Review-Anfragen (vorzugsweise aus dem Genre des Power Metals), Vorschläge oder Beschwerden.


Carpe Diem, zumindest bis zur Apokalypse – und viel Spaß mit dem Blog.

969 replies »

  1. Hey Leute, ich weiß nicht wer überhaupt noch da ist bzw. dies hier mitliest, aber vielleicht wurde es bereits bemerkt… es passiert etwas mit dem Blog. Habe gerade die Seiten komplett neu sortiert & maßgeblich „entschlackt“… siehe Menü oben. Und der neue, geplante Fokus sollte ebenfalls bereits sichtbar sein… habe auch gerade mein erstes „echtes“ Geld für den Blog ausgegeben, da kommt also nochwas in Richtung MAJOR Update… inklusive neuer Domain. Be prepared 🙂

    Gefällt 1 Person

      • Sehr gut. Ich zähle auf Dich ! 🙂

        Im allgemeinen: die erste Ausgabe von 0,96€ für ein Jahr (danach 9,60€ pro Jahr) ist bereits getätigt. Sind nur die Domain-Kosten bei Strato, allein bringt das aber noch nichts.

        Das geht dann erst mit der nächsten Investition. Vor der zittere ich gerade noch etwas… dann das werden immerhin 96 Euro pro Jahr werden. Im Regelfall (also nach einem Jahr) wird mich der Blog also 8,80€ pro Monat kosten. Muss man mal schauen, ob man das irgendwie wieder reinbekommen kann.

        Gefällt mir

    • Guten Morgen, hier schreibt Metalhead GONZO.
      Ich sehe Licht am Horizont bezüglich der Umgestaltung des Blogs und der Hoffnung das es weiter geht.
      Die Gestaltung gefällt mir sehr gut. Die Seite wirkt aufgeräumter und übersichtlicher.
      Weiterso. Ich bin immer dabei. Schöne Grüsse aus Nürnberg

      Gefällt 1 Person

  2. Soo das Jahr startet ganz gut was Power Metal betrifft

    sehr geiles Album… bissl aussergewöhnlich bzw. gewöhnungsbedürftig weil auch growls dabei sind und oh nicht die „typischen“ Refrains bzw. Songaufbauten. Trotzdem sehr geil und mal was ausserhalb der Masse. Das Lied ist da schon das eingängigste und nicht unbedingt stellvertretend fürs Album. Ach , morgen gehts an Review schreiben… hatte Nachtschicht und mit 2 Kindern usw. war nicht viel Zeit 😝😝😝

    Gefällt 1 Person

  3. Mal was zum schmunzeln in dieser verrückten Zeit

    klingt aber cool irgendwie. Natürlich möchte ich apropos auch das es hier weiter geht. Als Power Metal Fan für mich Anlaufstelle Nr.1… sehr kompetent , sachlich , lustig und vorallem wird auf Kommentare eingegangen usw.

    Gefällt 1 Person

  4. Moin. Ich weiß momentan noch immer nicht, was mit dem Blog geschehen soll. Vielleicht mache ich weiter, vielleicht auch nicht… wobei es die aktuelle Lage in diesem Land nicht gerade leichter macht, sich auf irgendetwas zu konzentrieren. Dabei gäbe es durchaus einige lohnenswerte Themen zu besprechen, wie etwa…

    1. Metal-CD-Reviews. Da gibt es mittlerweile einiges aufzuholen…
    2. Corona. Es wurde bereits viel gesagt. Aber offenbar immer noch nicht genug…
    3. Evangelion. Es gibt einiges neues.

    Ich überlege auch, in irgendeiner Form mit einem anderen Blog-Universum (Rocket Beans) zusammenzuarbeiten, oder zumindest Inhalte aufzugreifen. Das könnte die Arbeit ein wenig erleichtern, und man hätte immer einiges aktuelles, z.B. zum Thema Serien und Filmen. Zumal ich einfach erschrocken bin, wie deckungsgleich unsere Meinungen teilweise sind. Und wie gut die wiederkehrenden Shows sind – so habe ich meinen Filmkonsum mittlerweile fast komplett gegen einige Sessions bei Moin Moin und Almost Daily eingetauscht. Irgendwie hat man da mehr von 🙂

    Naja, schauen wir mal. Im Winter ist man ohnehin wieder mehr drin und hat mehr Zeit. Vielleicht ja auch bei offenem Fenster, um die Corona-Pandemie einzudämmen… man hole mir die Masken, Schals und Decken !

    Gefällt mir

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.