Aktuelles

SARS-CoV-2 Aka Covid-19 Aka Coronavirus – The Truth Is (Not) Out There

Nein, „Corona“ ist noch nicht vorbei… und auf ein Ende können wir lange warten.

Immerhin, bei vielen Menschen regt sich langsam aber sicher so etwas wie ein dezenter Widerstand – und sei es nur in der Form, dass man nicht mehr alles glaubt, was einem die Politiker und (Mainstream-)Medien tagtäglich auftischen.

Dazu ist vor allem eines zu sagen: das wurde auch – und verdammt nochmal – Zeit.

Schließlich kann man schon seit vielen Monaten immer wieder heftigste Widersprüche, Korruption, Manipulationen oder gar offene Lügen beobachten; betrachtet man die Aussagen und das Gebaren vieler Politiker und anderer Verantwortlicher in dieser Krise. Dass irgendetwas nicht ganz stimmen kann, oder zumindest dass die Lage nicht so sein kann wie immer wieder postuliert; war dabei eigentlich schon recht früh offensichtlich. Wohl aber nicht offensichtlich genug – sodass sich erst jetzt, oder spätestens zum kommenden Sommer – der allem Anschein nach noch unfreier erlebt werden darf als letztes Jahr – mehr bewegen wird. Vor allem natürlich in den Köpfen vieler Menschen, die man lange genug für minderbemittelt hat verkaufen können.

Dabei gilt es nocheinmal festzuhalten: ja, es gibt „Corona“. Und ja, eine Erkrankung kann Menschen schwer treffen. Aber es ist andererseits bei Weitem nicht so, wie man es den Menschen weismachen möchte – es wurde schon ausführlich über derlei Überlegungen beerichtet. An dieser Stelle soll nur noch einmal einer der größten Widersprüche – sympthomatisch und stellvertretend für vieles weitere – festgehalten werden.

Dabe geht es – wie sollte es anders sein – um die Auslastung der Intensivkapazitäten im deutschen Gesundheitssystem. Folgende zwei Vergleichsbilder kan nman sich einfach mal auf der Zunge zergehen lassen, wobei direkt anzumerken ist: diese Daten waren und sind für jedermann verfügbar, jederzeit.

Was zu sehen ist, in Kürze:

  • Die Zahl der belegten Intensivbetten war im Dezember 2020 nicht höher, als sie es heute ist
  • Die Zahl der behandelten Patienten im Zusammenhang mit Corona ist seit dem Dezember stark gesunken

Der Rest ergibt sich. Die Frage, die sich stellt, ist doch eigentlich nur die:

Was bedeutet es tatsächlich, dass die Corona-Zahlen (die der positiv getesteten, infizierten, nicht erkrankten) aktuell wieder steigen ?

Betrachtet man diese Grafik, könnte man sagen: nichts. Zumindest aktuell; natürlich können sich die Dinge stetig ändern. Vielleicht aber wird nun klar, warum sich immer mehr Menschen durchaus berechtigte Fragen stellen – und beginnen, an der allgemeinen (Corona-)Politik zu zweifeln.

Zu Zweifeln, das heißt zu hinterfragen und nicht alles wortlos hinzunehmen – was rein gar nichts, aber überhaupt nichts mit Dingen wie Rechtsradikalismus, Antisemitismus oder einem generellen Corona-Leugnertum am Hut hat. Wer hier direkte Brücken schlägt, und das automatisch – der sollte sich überlegen, ob er sich nicht doch im Bereich einer Straftat (Stichwort Verleumdung) bewegt.

Überhaupt sollte ein ganz anderer (sprachlicher) Angriff zur Regel werden, und der ist strafrechtlich eher weniger relevant: wer den Politikern noch immer vorbehaltlos glaubt, der muss von einem eher schlichten Gemüt sein – oder aber ein Ignorant.

 

 

Kategorien:Aktuelles

Tagged as:

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.