Aktuelles

Prof. Karl Lauterbach, Aka: Einer Der Gefährlichsten Menschen Unserer Zeit ?

Was, ja was ist denn nun eigentlich von Prof. Karl Lauterbach zu halten, dem sogenannten „Gesicht der Pandemie“ ?


Nein, und dies gleich vorweg: dieser Beitrag soll nicht den Versuch unternehmen, das gesamte Leben respektive die bisherige Laufbahn des Mediziners, Gesundheitsökonoms und SPD-Mannes aufzuschlüsseln und zu bewerten. Obwohl das sicherlich hilfreich wäre, geht es um eine Beurteilung der schon seit längerem immer wieder von ihm getätigten Aussagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Immerhin sind diese es allemal wert, man drücke es vielleicht einmal milde aus; sie nach Möglichkeit zu hinterfragen – und sollten daher gerne auch von anderen konsequent auf den Prüfstand gestellt werden. Denn eines ist klar: nicht nur die Politik, sondern auch die Bevölkerung schenkt einem Mann wie Karl Lauterbach Gehör. Und das aktuell mehr denn je.

Warum das so ist, sei einmal dahingestellt. Die Frage, in wie weit auch er nur eine Marionette ist oder sein könnte – und ob er das, was er sagt wirklich selbst glaubt – bleibt allerdings bestehen. Schließlich könnte man – und dazu muss man kein Verschwörungstheoretiker sein – durchaus behaupten, dass jener Karl Lauterbach stellvertretend für einige der derzeit gefährlichsten Aussagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie steht. Und zwar in einem solchen Ausmaß, dass es eigentlich – und im Normalfall, der seit dem März des letzten Jahres offiziell nicht mehr gilt – schon strafrechtlich relevant werden sollte. Das folgende Interview sollte recht genau darüber Aufschluss geben, was gemeint ist.

Zusammengefasst spricht Karl Lauterbach hier von einer Legitimation respektive sogar einer möglichen Verschärfung der derzeit geltenden Einschränkungen auf unbestimmte Zeit – und damit eine erhebliche, immer weniger zu rechtfertigende Einschränkung der Grundrechte. Als Grundlage greift er dabei teils auf Fakten, teils auf Vermutungen oder auch schlimme Befürchtungen in Richtung verschiedener Virus-Mutationen zurück – und klammert alles, was nicht exakt in sein ganz persönliches Weltbild passt, konsequent aus.

Wahrlich: eine solche Vorgehensweise hat nichts, aber auch rein gar nichts mit Wissenschaft am Hut. Ja, nicht einmal mit einer vernünftigen Diskussionskultur.

Um es an nur einem Beispiel festzumachen: wenn jemand ernsthaft auf mögliche Depressionen als Folge einer sogenannten Long Covid Erkrankung anspricht – was nebenbei bemerkt eine echte Rarität sein sollte, oder genauer gesagt weniger als 1% aller an Covid erkrankten betreffen dürfte (gegenteilige Belege dürfen gerne angeführt werden) – dabei aber kein Wort über die aufgrund der verhängten Maßnahmen entstehenden Depressionen und weiteren möglichen psychischen Folgeerscheinungen verliert, dann ist das mehr als irreführend. Und selbstverständlich auch wieder mal ein interessanter Beleg dafür, wie speziell seitens einiger Ärzte und Wissenschaftler – die in ihrer Tätigkeit und in ihrem Auftreten möglicherweise tatsächlich einmal ernstzunehmen waren – in Bezug auf Covid-19 argumentiert wird.


Ob Prof. Karl Lauterbach einer der gefährlichsten Menschen ist,die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie das Wort ergreifen, bleibt an dieser Stelle offen. Dass es aber Menschen gibt, die diesen Mann – oder aber dessen Aussagen – blind unterstützen, sollte einem zu Denken geben.

Denn, und natürlich; die Sehnsucht nach einem neuen Messias ist groß – aber ein wenig realistisch sollte man dabei schon bleiben.

Kategorien:Aktuelles, Homepage Slider

Tagged as:

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.